Das Klinikum

Ein breites Spektrum  – aber überschaubar?

Viele Krankheitsbilder erleben – ohne selber unterzugehen?

Im Klinikum Lünen versorgen wir als Schwerpunkt-Klinik mit Anteilen der Maximalversorgung Patienten in sechzehn verschiedenen Fachabteilungen. 20.000 stationäre und doppelt so viele ambulante Patienten sind das pro Jahr.

Trotzdem sind unsere Fachabteilungen und Stationen übersichtlich genug, um sich in den vier Monaten eines PJ-Tertials gut auszukennen. Die größte Abteilung besteht aus gut vierzig Ärztinnen und Ärzten, als PJler unterzugehen ist also schwer möglich.

Alles Wissenswerte zum PJ bei uns erfahrt Ihr auf dieser Seite. Ihr wollt mehr über die Klinik selbst erfahren? Dann klickt am besten hier: www.klinikum-luenen.de